Überwiegend bewölkt
7°C  
9°C
Überwiegend bewölkt

Das Institut

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Uraufführung von Ulrike Syha.

Wissenschaft agiert global und dennoch oft außerhalb der öffentlichen Wahrnehmung. Der Corona-Virus und der Lockdown des Frühjahrs haben zwar das Interesse der Gesellschaft an der Wissenschaft – zumindest zeitweise – verstärkt, aber was in den Laboren, Universitätsinstituten und Forschungszentren passiert, entzieht sich meist immer noch dem Verständnis und der Kenntnis von Nicht-Spezialisten. In Medien, Literatur und Film wird Wissenschaft wahlweise glorifiziert oder dämonisiert, und mit ihr die Menschen dahinter. Im 21. Jahrhundert, dem Zeitalter der Digitalisierung und des Klimawandels, haben sich auch die Bedingungen von Forschung verändert. Es ist nicht mehr nur wichtig, was kommuniziert wird, sondern auch wie. Es gilt abzuwägen, wo in dem Geflecht aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft man sich selbst positionieren will.

In ‚Das Institut‘ schickt Ulrike Syha eine Gruppe internationaler Wissenschaftler*innen in eine Extremsituation:

Eine Forschungsstation irgendwo im Nirgendwo. Nach Monaten intensiver Arbeit ist es Zeit für die internationale Gruppe von Wissenschaftler*innen, die Heimreise anzutreten. Doch plötzlich sind wesentliche Daten einfach verschwunden. Wer hat Grund, das Projekt zu sabotieren? Die Postdoktorandin? Der Labortechniker? Die Hilfswissenschaftlerin? Der Prof? Alle zusammen? Keiner? Und was gibt es eigentlich zum Abendessen? Ein dramatisches Experiment mit ungewissem Ausgang.

‚Das Institut‘ ist ein Auftragswerk des Oldenburgischen Staatstheaters und entsteht während eines Rechercheaufenthalts der Autorin am Hanse-Wissenschaftskolleg, in Kooperation mit Fiction Meets Science.

Premiere: Samstag 21. November 2020, 20.30 Uhr, Kleines Haus

Die nächsten Vorstellungen: Sa 28., So 29. November

Besetzung: Regie: Eike Hannemann, Bühne: Timo von Kriegstein, Kostüme: Philipp Weigand, Musik: Matthias Herrmann, Dramaturgie: Jonas Hennicke

Mit: Danai Chatzipetrou, Matthias Kleinert, Karl Miller, Caroline Nagel, Nientje C. Schwabe, Rebecca Seidel

Mehr Events beim Veranstaltungsort

Oldenburgisches Staatstheater

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Scroll Up