Überwiegend bewölkt
4°C  
6°C
Überwiegend bewölkt

„Agapanthus im Park“ am Sonntag 01. August Von der Südspitze Afrikas kommt die Liebesblume in den Park der Gärten

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: Park der Gärten

Bad Zwischenahn. Am Sonntag, 01. August 2021, veranstaltet der Verein zur
Förderung der Gartenkultur e.V. im Park der Gärten in Bad Zwischenahn einen
Agapanthustag unter dem Motto „Agapanthus im Park“. In der Zeit von 9.30 und
18 Uhr steht die Afrikanische Schmucklilie (bot. Agapanthus) im Mittelpunkt
dieser Informationsveranstaltung.
Allgemein bekannt sind die großen, immergrünen Sorten, die in Kübeln
Terrassen oder Einfahrten schmücken. Ein Problem bei diesen Pflanzen ist
aber oft die nötige frostfreie Überwinterung. Daneben gibt es inzwischen eine
Vielzahl von Agapanthus-Sorten, die im Herbst ihr Laub verlieren. Auch in
unseren Breiten können diese Pflanzen mit einem Winterschutz in
Staudenbeete integriert werden, wo sie je nach Sorte von Juli bis September
reich blühen und blaue oder weiße Akzente setzen. Ein gutes Beispiel für diese
Verwendung bietet das Agapanthus-Beet im Park der Gärten.
Dr. Dankwart Seipp, Mitglied im Vorstand des Vereins zur Förderung der
Gartenkultur e.V., gibt an diesem Tag Informationen zur Kultur, zur Pflege und
zu Sorten. Gleichzeitig werden vom Verein zur Förderung der Gartenkultur
geeignete Sorten zum Kauf angeboten. Beispiele der floristischen Verwendung
von Agapanthus zeigt Hildburg Behrends-Meyer vom Gärtnermarkt.
Weitere Informationen unter 04403/81960 oder www.park-der-gaerten.de.
Im Park gelten grundsätzlich die aktuellen Hygiene- und
Abstandsbestimmungen für Niedersachsen.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!