Beeindruckender Umstieg: Osnabrücker Autozulieferer produziert FFP2-Masken

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: Niedersächsische Landesregierung

Ministerpräsident Stephan Weil hat am Mittag die Firma Zender in Osnabrück besucht. Der Automobilzulieferer hat seine Produktion innerhalb kurzer Zeit umgestellt, um jetzt FFP2-Masken herzustellen. „Diese Schutzmasken werden vor allem im Gesundheitswesen und der Pflege dringend benötigt“, so Ministerpräsident Weil. „Diese wirksamen Atemschutzmasken sind weltweit Mangelware, deshalb bin ich dem Unternehmen sehr dankbar, dass es mit 60.000 bis 100.000 Masken täglich einen großen Beitrag leistet, um die Versorgungslage zu verbessern.“  Weil zeigte sich hoch erfreut über diese bahnbrechende Innovationskraft eines niedersächsischen Unternehmens – „ein wunderbares Beispiel dafür, was in diesen Zeiten auch an positiven Dingen alles möglich ist!“

Corona-Hotline des Landes Niedersachsen 0511 120 6000

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.