Überwiegend bewölkt
23°C  
27°C
Überwiegend bewölkt

Blumen Cordes hat neue Filiale eröffnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: Hans Günter Rostalski

Reichhaltige Auswahl auf 200 Quadratmetern – seit 105 Jahren Familienbetrieb.

Neu eröffnet hat im Geschäfts- und Wohnhaus an der Klingenbergstraße 13 die Filiale von Blumen Cordes. Die bisherige Filiale am Klingenbergplatz war für das reichhaltige Angebot viel zu klein. Jetzt kann die große Auswahl an Schnittblumen, Sträußen, Zimmer- und Gartenpflanzen sowie passende Dekorationen auf rund 200 Quadratmetern präsentiert werden. Ein erfahrenes Team von gut ausgebildeten Floristinnen und Gärtnerinnen garantiert eine erstklassige Beratung in allen Fragen rund um das vielfältige Blumen- und Pflanzenreich.

Vorbestellungen und das Abholen zum vereinbarten Zeitpunkt sind ebenso möglich wie das Zustellen durch den hauseigenen Lieferservice (Telefon-Nr. 0441 – 361 49 447)

Blumen Cordes ist 5-Sterne-Fleurop-Partner. Auf diesem Weg und über den Online-Shop blumenbote-oldenburg.de können Blumengrüße zu jedem Anlass verschickt werden.

Geöffnet hat Blumen Cordes an der Klingenbergstraße Montags bis Freitags von 8.00 – 18.00 Uhr, am Samstag von 9.00 – 14.00 Uhr. Das Hauptgeschäft an der Cloppenburger Straße 8-10 ist an Sonntagen von 10.00 – 12.00 Uhr geöffnet.

Seit 105 Jahren Familienbetrieb

Der Familienbetrieb Cordes besteht seit mittlerweile 105 Jahren. Gerhard Cordes – von Beruf Tischler – gründete als Fachfremder 1915 seine Gärtnerei an der Cloppenburger Straße 80. Vier Jahre später zieht man an den neuen Standort Cloppenburger Straße 8 – 10. Die Gärtnerei wird um das Geschäftsfeld Floristik erweitert. Ein neues Geschäftshaus entsteht 1925. In den folgenden Jahren wird die Gärtnerei um mehrere Anbauten erweitert.

In der schwierigen Zeit nach dem 2. Weltkrieg musste die Gärtnerei zunächst auf Anweisung aufgegeben werden, um Gemüse anzubauen. So sollte die Bevölkerung mit frischem, lebensnotwendigen Gemüse versorgt werden. Ab 1968 haben Gerhard und Wilma Cordes in der zweiten Generation das Geschäft weitergeführt. In dritter Generation konnten Gerhard und Andrea Cordes 1992 übernehmen. So wurde die gute Tradition des Familienbetriebes weitergeführt. Mit ständigen Investitionen, fachmännischer Beratung und persönlichem Service haben sie mit ihrem Team das Fachgeschäft zur guten Adresse für alle Fragen rund um Blumen, Pflanzen, Gestecke und Zubehör ausgebaut. Inzwischen ist auch der Wechsel in die vierte Generation gelungen. Gerd Cordes ist jetzt an der Spitze des Unternehmens tätig.

Aktuelles über Blumen Cordes erfahren Sie per Facebook und Instagram. Weitere Informationen gibt es unter www.blumen-cordes.de. Hier findet man z.B. in einer Mediathek interessante Videos zu Blumenthemen und Pflanzanleitungen.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.