Mäßig bewölkt
19°C  
23°C
Mäßig bewölkt

BONI-Bus-Übergabe trotzt Corona

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: Thomas Twents

Pfarrer Jan Kröger, leitender Pfarrer von St. Marien in Oldenburg, und Carsten Piesch, stellvertretender Vorsitzender des Pfarreirates, haben für die Pfarrei St. Marien in Oldenburg einen neuen BONI-Bus ihrer Pfarrei in Empfang genommen. Monsignore Georg Austen, Generalsekretär des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken in Paderborn, achtete bei der Übergabe auf das Einhalten der vorgeschriebenen Hygienevorschriften.

Kröger und Piesch drückten ihre Freude über den Kleinbus aus und berichteten, dass er vor allem in der Jugendarbeit und für Seniorenveranstaltungen genutzt werde. Auch die katholische Grundschule Harlingerstraße werde ihn in der Ganztagsbetreuung einsetzen. Wie der BONI-Bus in der Corona-Zeit zusätzliche Dienste leisten kann, wird in der Gemeinde St. Marien derzeit besprochen.

Das Bonifatiuswerk vergibt alljährlich zwischen 30 und 45 rapsgelbe BONI-Busse an katholische Gemeinden und Einrichtungen in Diaspora-Gebieten, das heißt in Regionen, in denen katholische Christen in einer Minderheit leben. Es übernimmt dabei zwei Drittel der Anschaffungskosten. Die Busse werden eingesetzt für Fahrten mit Kindern, Jugendlichen und Senioren, für Fahrten zur Kindertagesstätte, Grundschule oder zu Gottesdiensten, für Ausflüge, Freizeiten und vieles mehr.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.