Brand eines Schutt- bzw. Müllcontainers (ca. 30 m3) in Edewecht/ Klein Scharrel, Küstenkanalstraße

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: pixabay.de

Gegen 00:25 Uhr bemerkten die Bewohner eines Einfamilienhauses den Brand eines neben dem Gebäude abgestellten Schutt- bzw. Müllcontainers. Durch die Feuerwehr wurde versucht, den Container vorerst am Wohnhaus zu löschen. Durch ein Wechselladerfahrzeug der BF Oldenburg musste der Container aus dem Nahbereich des Wohnhauses entfernt und auf dem Grundstück entleert, der gepresste Inhalt des Containers mit einem Radlader auseinandergefahren werden. Erst dann konnte der Inhalt des Containers mit Schaum abgelöscht werden. Zur Wasserentnahme der Feuerwehr aus dem Küstenkanal und wegen der starken Rauchentwicklung musste die B401 über einen Zeitraum von 3 Stunden voll gesperrt werden. Es entstand weder Personen- noch Gebäudeschaden; Brandursache lt. Feuerwehr unklar, Brandstiftung ist nicht auszuschließen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.