Ein paar Wolken
27°C  
30°C
Ein paar Wolken

Demenz-Wettbewerb: 1. Platz geht an die Oberschule Alexanderstraße

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: freepik

Die Oberschule Alexanderstraße, die Helene-Lange-Schule sowie die Jugendfreizeitstätten „Offene Tür Bloherfelde“ und „Die Villa Wieselweg“ sind Preisträger im Projektwettbewerb „IM conTAKT MIT DEMENZ“. Der Arbeitskreis Demenz im Bündnis Pflege – Örtliche Pflegekonferenz in der Stadt Oldenburg – hatte diesen Wettbewerb im September 2019 initiiert. Die Projektideen wurden am Mittwoch in einer Abschlussveranstaltung im Kulturzentrum PFL vorgestellt und anschließend von einer Jury prämiert.

Den 1. Platz im Wettbewerb erkannte die Jury dem Profi l-Kurs Gesundheit und Soziales des 9. Jahrgangs der Oberschule Alexanderstraße zu, der sich unter Mitwirkung des Wahlpfl ichtkurses Kunst (ebenfalls Jahrgang 9) beteiligt hat.

Die Schülerinnen und Schüler haben Informationen zum Thema Leben im Alter und mit dementieller Erkrankung gesammelt und sich mit den Anforderungen an das professionelle Pflegepersonal beschäftigt. Die Erkenntnisse haben sie in einem szenischen Spiel verarbeitet. Parallel dazu haben die Teilnehmenden des Kunstkurses ihre Sicht auf das Thema Demenz mit Farbe auf die Leinwand gebracht. Eine Gruppe von zehn Freiwilligen besuchte zudem mehrmals die Seniorentagesstätte der Caritas an der Alexanderstraße. Ergebnis der Begegnungen ist eine kleine Bühnenpräsentation. Die Schülerinnen und Schüler dürfen sich nun als Preis auf eine Reise nach Hamburg inklusive eines Besuchs der Erlebnisausstellung „Dialog im Dunkeln“ freuen.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.