Mäßig bewölkt
20°C  
21°C
Mäßig bewölkt

Der Beauty-Tipp von Katalin Knieper

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: freepik

Kosmetikerin uns Inhaberin des gleichnamigen Ästhetisch und medizinischen Kosmetikinstituts.

Jugendliche Haut altersgerecht behandeln.

Die Haut fungiert wie kein anderes Organ als Indikator für viele normale, aber auch krankheitsbedingte Vorgänge im Körper. Alle Veränderungen im komplexen Prozess des Lebens sind ihr anzusehen. Vor allem die Pubertät kann Auslöser für Hautreaktionen sein. In dieser Lebensphase unterliegt die Haut wie in kaum einer anderen Zeit sehr stark den hormonellen Umstellungen. Überdies können sich auch psychische Disharmonien negativ auswirken. Typische Hautveränderungen in dieser Zeit sind eine überschüssige Talgproduktion, Unreinheiten, unliebsame Mitesser, Pickel und aknespezifische Effloreszenzen. Die Haut wirkt fettig, sie glänzt, ist großporig und weist zahlreiche offene und geschlossene Mitesser auf, die teilweise auch entzündet sein können. Wichtig ist eine konsequente Pflege. Das A und 0 eines erfolgsversprechenden Behandlungskonzeptes ist zunächst die tägliche sorgsame Reinigung. Hierfür sind vor allem Produkte mit antiseptischen Agenzien zu empfehlen. Zusätzlich zur täglichen Reinigung haben sich ein sanftes Peeling zwei- bis dreimal in der Woche zuhause sowie eine professionelle Reinigung mit Peeling und Maske mit Tonerde oder Meeresalgenextrakten einmal monatlich im Kosmetikinstitut bewährt.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.