Klarer Himmel
26°C  
30°C
Klarer Himmel

Der Bürgerverein Ofenerdiek berichtet: Bardieksweg auch mit von der Partie

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: pixabay.de

Straßensanierungen im Stadtnorden.

Im Bürgerbrief der Stadt Oldenburg hieß es am 13.Mai: An vielen Straßen im Stadtnorden wird die Stadt Oldenburg ab Mittwoch, 13. Mai, Sanierungsarbeiten vornehmen. Die ersten Arbeiten sind dabei vollflächige Sanierungen. Hierbei werden auf gesamter Straßenbreite Schlaglöcher, Frostaufbrüche und Unebenheiten im Asphaltbelag gefüllt und vorprofiliert. Anschließend erfolgt eine Einfahrzeit von etwa vier bis fünf Wochen bevor die abschließende Versiegelung mittels Oberflächenbehandlung erfolgen kann. Die vorbehandelten Flächen werden mit einer Bitumenemulsion besprüht und sofort mit Splitt abgestreut. Der Splitt wird anschließend durch den laufenden Verkehr verfestigt. Dieses Verfahren hat sich in den vergangenen Jahren sehr bewährt.  Die Beseitigung des überschüssigen Splitts erfolgt nach etwa zwei Wochen mit Kehrmaschinen. Diese Arbeiten erfolgen in den Sommerferien zu Zeiten mit geringer Verkehrsdichte. Mit diesen Unterhaltungsmaßnahmen wird die Befahrbarkeit verbessert und die Lebensdauer der Straßen verlängert. Die Verkehrsteilnehmenden, insbesondere die Motorradfahrerinnen und -fahrer, werden um Vorsicht gebeten, da die mit Splitt bestreuten Straßen vorübergehend sehr rutschig sind. An den entsprechenden Straßen werden Warnschilder aufgestellt. Außerdem können in seltenen Fällen Nacht- und Sonntagsarbeiten aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens oder bei zu geringer Breite der zu sanierenden Straßen nötig werden. Die Stadt bittet die Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis für die Unannehmlichkeiten.

Folgende Straßen werden auf diese Weise in Ofenerdiek instandgesetzt:

•    Muttenpottsweg
•    Reekenweg
•    Immenweg

Jetzt erhielten wir von Frau Meyers, Fachdienstleiterin Straßensanierung vom Amt 41, die Mitteilung, dass der Bardieksweg ebenfalls saniert wird.  Leider ist versehentlich der Bardieksweg in der Pressemitteilung nicht aufgeführt worden.

Wir vom Bürgerverein können diese Maßnahme nur begrüßen, haben wir doch seit Jahren auf den unhaltbaren Zustand gerade des Bardieksweges hingewiesen!

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.