Bedeckt
18°C  
20°C
Bedeckt

Ein Leben im Jugendstil

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: Stadt Oldenburg Ilna Ewers-Wunderwald, Magnolie, 1955

Telefonführung über Ilna Ewers-Wunderwald

Oldenburg. „Ein Leben im Jugendstil“ lautet das Thema der Telefonführung am Dienstag, 6. Juli, von 10 bis 11.30 Uhr, die das Horst-Janssen-Museum zur Sonderausstellung „Ilna Ewers-Wunderwald: Expedition Jugendstil“ anbietet. Ewers-Wunderwald war um die Jahrhundertwende als virtuose Zeichnerin, Illustratorin und Gestalterin von Möbeln und avantgardistischer Frauenmode bekannt und verschrieb ihr ganzes Leben der Kunstrichtung des Jugendstils. Die Kunstvermittlerin Geraldine Dudek gibt in der Telefonführung Einblicke in das Leben der Künstlerin und lädt die Teilnehmenden zu einem gemeinsamen Dialog darüber ein. Die Anmeldung ist bis zum 28. Juni telefonisch unter 0441 235-4105 oder per E-Mail an museumsvermittlung@stadt-oldenburg.de möglich. Die Teilnehmenden erhalten vorab Fotos und Abbildungen sowie den Zugang zur Telefonkonferenz per Post. Die Teilnahme kostet 5 Euro, weitere Kosten entstehen bei einem Festnetzanschluss nicht

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Scroll Up