Endspurt beim STADTRADELN

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: Stadt Oldenburg

Bis 2. Oktober Kilometer eintragen.

Oldenburg. Der Wettbewerb STADTRADELN 2021 in Oldenburg ist auf der Zielgeraden: Noch bis Samstag, 25. September, können Teilnehmende Kilometer für die virtuelle Radtour sammeln. Die in den drei STADTRADELN-Wochen geradelten Kilometer können noch bis zum 2. Oktober nachgetragen werden.

Mit rund 350.000 Kilometern wurden bisher sieben Etappenziele erreicht (Stand 22. September, 12 Uhr), und die entsprechenden gemeinnützigen Organisationen wurden von den jeweiligen Sponsoren finanziell unterstützt.

Damit die Radfahrenden virtuell wieder nach Oldenburg kommen, fehlen noch 159.500 Kilometer. Dann sind auch die letzten beiden Etappenziele erreicht, und alle Schecks können übergeben werden. Das Nachtragen lohnt sich also gleich doppelt, denn Radlerinnen und Radler nehmen nur mit eingetragenen Kilometern an einer Preisverlosung beziehungsweise Klassen mit eingetragenen Kilometern in der Gewinnkategorie „Schulklassen“ teil.

Ein besonderer Dank gilt den lokalen und regionalen Partnern, die mit ihrer Unterstützung von STADTRADELN zum Umstieg auf das Fahrrad motiviert haben. Jedes Jahr eine Runde erfolgreicher wird die Aktion jedoch erst durch den gemeinsamen Einsatz aller fahrradbegeisterten STADTRADELNDEN, die damit gute Taten bewegen.

Fragen zum Wettbewerb beantwortet das STADTRADELN-Team in Oldenburg:

 Kerstin Goroncy/Andreas Brosig unter der Telefonnummer 0441 235-3807 oder per E-Mail an stadtradeln@stadt-oldenburg.de.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!