Fremden Wesen die Welt erklären

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Schauspieler leiten deutsch-französisches Multimedia-Projekt an – Junge Mitwirkende gesucht.

Oldenburg. „Klappe, die Erste, Kamera läuft“ heißt es in der Freizeitstätte Bürgerfelde. Dort entsteht ein vom deutsch-französischen Jugendwerk (DFJW) gefördertes multimediales Kulturprojekt unter Anleitung der beiden Schauspieler Eike Weinreich und Martin Kammer. Es werden noch jugendliche Mitwirkende gesucht. Das Projekt läuft voraussichtlich bis Dezember dieses Jahres. Als Partner fungiert das Gymnasium Jean Sturm/Lucie Berger in Straßburg.

Ausgangspunkt des Projektes sind zwei fremde Wesen, die aufgrund ungeklärter Umstände in Straßburg und Oldenburg landen. Hier nehmen sie Kontakt zu Kindern und Jugendlichen auf, denn Erwachsene sind ihnen unheimlich. Bei dieser abenteuerlichen und phantastischen Zwillingsgeschichte entwickeln die Teilnehmenden in beiden Ländern parallel den Verlauf.

Wer zwischen 12 und 18 Jahre alt ist und helfen möchte, den beiden Fremdlingen die Welt verständlich zu machen oder nähere Informationen wünscht, meldet sich bitte telefonisch in der Freizeitstätte Bürgerfelde unter 0441/88 50 508 oder bei Einrichtungsleiter Nils Naumann per E-Mail an nils.naumann@stadt-oldenburg.de

Bereits im vergangenen Jahr hatte Nils Naumann zusammen mit Eike Weinreich und Martin Kammer in der Freizeitstätte Bürgerfelde mit Erfolg ein Hörspiel initiiert. Dass nun ein multimediales Projekt folgt, begrüßt Stadtjugendpfleger Christian Fritsch ausdrücklich: „Ich freue mich, dass wir bereits zum zweiten Mal in Pandemiezeiten mit der Freizeitstätte Bürgerfelde und dem Bereich internationale Jugendarbeit innovative Formen gefunden und entwickelt haben, um nun eine Begegnung zwischen Oldenburger Jugendlichen und jungen Menschen aus Straßburg zu ermöglichen.“ Es sei beachtlich, dass die jungen Menschen länderübergreifend gemeinsam an einem digitalen Projekt arbeiten, so Fritsch. „Wir sind auf das Ergebnis sehr gespannt.“

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!