Klarer Himmel
25°C  
29°C
Klarer Himmel

Frische Farbe für weisse Wände im Fanprojekt

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: Stadt Oldenburg

Räume im Haus der Jugend werden im Graffiti-Workshop verschönert

Die weißen Wände in den Räumen des neuen Fanprojekts im Haus der Jugend (Von-Finckh-Straße 3) brauchen Farbe. In einem Graffiti-Workshop mit dem Verein „Probierwerk“ sollen in den Osterferien Kunstwerke mit Sport- und Fußball-Bezug entstehen, die dann in den Räumen aufgehängt werden. Die Teilnahme ist kostenlos, zum Mitmachen eingeladen sind Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 27 Jahren.

Der Workshop findet vom 1. bis zum 3. April jeweils von 13:00 bis 17:30 Uhr im Haus der Jugend statt. Egal, ob typische Graffiti-Schriftzüge oder eigene Figuren – im Workshop lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Schritt für Schritt, wie sie ihr Motiv erstellen und dieses später unter Anleitung auf große Platten aufmalen können. Weiter werden die Grundlagen für den Umgang mit der Sprühdose vermittelt. Es wird darum gebeten, Arbeitskleidung mitzubringen. Wer teilnehmen möchte, muss sich vorab anmelden – telefonisch unter 0441 235-4135 oder per E-Mail an fanprojekt@stadt-oldenburg.de.

Für junge Fußballbegeisterte und alle Interessierten stehen die Räume in der Von-Finckh-Straße (2. Etage) dienstags von 17:00 bis 20:00 Uhr sowie mittwochs und donnerstags jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr offen. Wer mit anderen ins Gespräch kommen und diskutieren will, an der PS4 zocken oder einfach nur chillen möchte, ist willkommen. Außerdem lädt das Fanprojekt jeden Dienstagabend von 20:30 bis 22:00 Uhr zu einem offenen Fußballangebot ein. Die Teilnehmenden treffen sich um 20:15 Uhr vor der Sporthalle des Alten Gymnasiums zum Hallen-Kick – ganz unverbindlich und mit viel Spaß.

Aktuelle Infos gibt es auf dem Instagram-Account des Fanprojekts unter fanprojekt_oldenburg.

Das Fanprojekt Oldenburg ist vereinsunabhängig und wendet sich an alle fußballaffinen jungen Menschen in der Stadt. Es wird von der Stadt Oldenburg, vom Land Niedersachsen und dem Deutschen Fußball-Bund gefördert. Das Rahmenkonzept wurde von der Stadtverwaltung gemeinsam mit dem Präventionsrat, der Oldenburger Fan- Initiative, dem Fanbeauftragten des VfB Oldenburg sowie der bei der Deutschen Sportjugend angesiedelten und ligaübergreifend agierenden Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS) erarbeitet. Die Projektleitung teilen sich Greta Prätsch und Nils Wach.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.