HUGO JOURNAL-LESER HANS HERZIG: BACK TO THE ROOTS!

Foto: Hans Herzig

In Ihrer Juni-Ausgabe des „HUGO-Journals” fiel mir der Artikel: „Fit am See” auf. Vor allem der „Knabe mit Fisch” erweckte mein besonderes Interesse. Direkt am Bürgerfelder Teich fristet er seinen Aufenthalt auf verlorenen Posten. Für mich kein angemessener Standort, eben vollkommen fehl am Platz. Fast ein Drittel seines Daseins dümpelt der Knabe, der von Künstler Emil Obermann 1900 erschaffen wurde und schon von 1905 bis 1965 (sogar mit wasserspeiendem Fisch) am Oldenburger Hafen am Stautor existierte, an diesem Teich. Dieser Standort ist meiner Ansicht nach nicht sehr gut gewählt. Eine Rückversetzung in die ursprüngliche Heimat (Hafen) wurde bereits vom Oberbürgermeister thematisiert. Der Hafen erscheint mir als weitaus würdigerer Standort dieses Knaben, wobei er einem durchaus breiteren Publikum zuteil gelassen werden würde. Nicht nur Oldenburgern, auch den zahlreichen Touristen würde der Knabe mit Fisch dann nicht mehr vorenthalten.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du diese News gesendet hast!

Wir werden uns deinen Beitrag ansehen und bei OYJO! veröffentlichen.*
* = Wir können jedoch leider nicht garantieren, dass jeder Beitrag veröffentlicht wird.

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.