Initiative MaskeZeigen entwickelt sich – Vielen Dank

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: pixabay.de

Die neueste Etzhorner Initiative geht in die Erfolgsspur: Fünf Hersteller/Spender haben für einen Bestand von 119 Masken gesorgt, 19 „Abnehmer“ haben 87 Masken erhalten. Ein „Mainzelmännchen“ (vielen Dank Maria) hat auch gearbeitet, bei Clemens Ehret wurde ein Karton mit 45 (!) selbstgenähten Masken abgestellt. Übrigens: Die Abgabe der Masken erfolgt kostenlos, wobei wir davon ausgehen, dass die Masken für die Eigennutzung gebraucht werden. Es kann auch freiwillig gespendet werden, über den Spendenerlös wird sich die Initiative später Gedanken machen. Bisher sind € 383 gespendet worden. Interessante Zahlen, die vor allem bei der Herstellung/Lieferung noch ausbaufähig sind. Unsere 81-jährige Christa ist auch im „Maskenfieber“. Über 50 Masken hat sie bereits genäht und im näheren Verwandten-, Bekannten- und Freundeskreis verteilt. Auf meine Frage, warum sie das mache, sagte Christa „Wir sind Etzhorn“. Und Maria erzählt mir von der bereits 200. Maske, die sie genäht hat. Wir müssen bedenken, dass bei einer Lockerung des Kontaktverbotes die Nachfrage nach Masken deutlich steigen wird. Also, nichts wie ran an die Nähmaschine und los geht es. Die Suche nach Gummiband war erfolgreich. Es meldeten sich einige Etzhorner, die für die Mundmasken das Gummiband zur Verfügung stellen konnten. Gummis und Schrägband werden weiterhin angenommen, Stoffe sind derzeit genügend vorhanden. Vielleicht hat auch jemand Kontakte zu Stoff- und Nähmaterialhändlern, die er vermitteln kann, das Internet ist leider zurzeit voll mit Betrügern! Übrigens, es sind weitere Etzhorner*innen im „Näheinsatz“, die für soziale Einrichtungen nähen und auch eine Etzhornerin bei einem kurzfristigen Maskenbedarf unterstützt haben.

Bei der zentralen Sammelstelle am Hilbers Kamp 7 ist Klemens Ehret unter der Telf-Nr. 0151/15302248 oder per Mail MaskeZeigen-In-Etzhorn@web.dezu erreichen. Wenn gewünscht und wer keine Möglichkeit hat, nehme auch ich Bestellungen entgegen, die ich sammeln und alle Tage hier in Etzhorn ausliefern werde.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.