Bedeckt
1°C  
2°C
Bedeckt

Intelligentes Quartier Helleheide nimmt virtuell Gestalt an

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Neue Website und Beteiligungsmöglichkeiten

Auf rund vier Hektar im neuen Stadtteil Fliegerhorst Oldenburg entsteht das zukunftsweisende Wohnquartier „Helleheide“ für Menschen jeden Alters und jeder Einkommensgruppe. Mit viel Raum für Innovationen und die nachbarschaftliche Gemeinschaft. Das Forschungsprojekt „Energetisches Nachbarschaftsquartier Fliegerhorst Oldenburg (ENaQ)“ arbeitet derzeit an der Wohn- und Energieinfrastruktur und konnte im Jahr 2020, trotz Einschränkungen durch die Covid-19 Pandemie, einige Meilensteine erreichen:

Die Kampfmittelsondierung konnte abgeschlossen und das Grundstück von der Stadt Oldenburg zur Bebauung an die GSG Oldenburg übergeben werden. OFFIS entwickelt eine Software zur Ansteuerung von Energieanlagen und damit zur Umsetzung des Energiekonzeptes im Quartier. Das DLR Institut für Vernetzte Energiesysteme und die KEHAG Energiehandel liefern mit der Energiesimulation eine umfassende Modellrechnung, die Lösungsvorschläge für eine optimale klimafreundliche und kosteneffiziente Strom- und Wärmeversorgung im Quartier beinhaltet. Während der Dialogtage Helleheide im Oktober dieses Jahres konnten Interessierte an Quartiers-Führungen teilnehmen und sich im Rahmen verschiedener digitaler Veranstaltungen zum Quartier und den Forschungsthemen informieren.

Zukünftig soll das Quartier unter dem Motto „vielfältig-gemeinschaftlich-erfinderisch“ viele Aspekte einer Smart City vereinen, wie unterschiedlichste digitale Community-Strukturen, Sharing-Angebote, Smart Health-Anwendungen und moderne Governance-Lösungen. Passende weitere Forschungsansätze für das lebendige Quartier werden bereits entwickelt.

Was im Quartier künftig alles möglich sein wird, kann man sich jetzt schon virtuell ansehen: Die von Quantumfrog entwickelte neue Quartierswebsite www.helleheide.de bietet einen virtuellen Rundgang durch das Quartier und informiert über aktuelle Projektaktivitäten, Veranstaltungen und Beteiligungsangebote. Nach Einzug wird den Bewohner*innen mit dem Community-Portal zudem ein zentrales Kommunikationsinstrument zur Verfügung stehen.

Bringen Sie sich ein! Ein wichtiger Baustein ist die möglichst breite Beteiligung von Bürger*innen und Interessierten. Mit der digitalen Quartierswerkstatt soll die Teilhabe an der Projektentwicklung im Quartier und die gemeinschaftliche Entwicklung von Lösungsansätzen ermöglicht werden. Ausgerichtet wird die Werkstatt von der ARSU GmbH und der GSG Oldenburg und ist hier zu finden: werkstatt.enaq-fliegerhorst.de. Sobald dies wieder möglich ist, werden die digitalen Formate wieder durch analoge Veranstaltungen vor Ort ergänzt. Sie möchten auf dem Laufenden bleiben und alles rund um das Quartier Helleheide, Veranstaltungen zu Smart City-Ideen und den Projekten im Quartier erfahren? Dann melden Sie sich jetzt für den Helleheide-Newsletter unter www.helleheide.de an.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Scroll Up