Leichter Regen
20°C  
23°C
Leichter Regen

Ist Ihr Immunsystem stark genug?

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: INJOY

Hören wir in diesen Zeiten etwas zu dem Thema „Immunschutz“,
dann richten wir unsere Aufmerksamkeit besonders auf das Gesagte.
Der folgende Beitrag soll den Lesern leicht verständliche
Hinweise und praktische Tipps in puncto „Stärkung des Immunsystems“
geben.
Der Medizin-Experte Dr. Kurt Mosetter sagt in diesem Zusammenhang:
„Jeder kann sein Immunsystem gegen Viren scharf stellen!“.
Besonders das Krafttraining erfüllt hierbei eine entscheidende
Aufgabe zur Aktivierung und Aufrechterhaltung des körpereigenen
Abwehrsystems. Mosetter verweist als betreuender Arzt beim
US-Soccer-Team, Fußballbundesligisten TSG Hoffenheim und
(heute) beim RB Leipzig auf eine besondere Erfolgsgeschichte.

Den eigenen Körper als Schutzschild wappnen!

Das ist der Appell von Dr. Kurt Mosetter an Alle. Die besonderen Hygiene- Schutzmaßnahmen und die Kontakteinschränkungen reichen dabei keineswegs aus, darin sind sich die Gesundheitsexperten einig. Diesem Grundsatz folgt auch das INJOY Oldenburg mit seinem Trainings- und Betreuungskonzept, welches sich „Rad(t) des Erfolges“ nennt und in die vier abgebildeten Bereiche unterteilen lässt.

Hierbei kommt es auf ein gutes Zusammenspiel dieser vier Bausteine an:
Ernährung: Unterstützen Sie Ihr Immunsystem durch eine ballaststoffreiche Ernährung mit ausreichend frischem Obst und Gemüse.
Training: Belasten Sie Ihre Muskulatur
gezielt und regelmäßige – möglichst alle 3-4 Tage mit einem gezielten Fitnesstraining.
Entspannung: Für die gewünschten Effekte (Superkompensation)
sind die richtigen Maßnahmen zur Erholung bzw. Regeneration
elementar.
Motivation: Und wir müssen die Dinge, die wir tun, gerne tun
und ihren Sinn darin erkennen.

Warum aber „aktive Muskeln“ das Immunsystem stärken, erklärt
Prof. Dr. Elke Zimmermann, Sportmedizinerin der Universität Bielefeld,
so:

„Körperliches Training bewirkt die Ausschüttung vielfältiger Botenstoffe. Alle sind mit einem erklärten Ziel unterwegs: Sie wollen den Körper bestens auf eine Wiederholung der Beanspruchung vorbereiten. Aktive Muskeln machen gesund, leistungsfähig und stärken auf diese Weise unser Immunsystem. So kann eine trainierte Muskulatur auch vor Osteoporose, Bluthochdruck, Diabetes sowie vor Rückenund Herzkrankheiten schützen.“

Nie war Muskeltraining, d.h. „Wachstumsreize“, so wichtig wie in dieser schwierigen Zeit. Offensichtlich sind es gerade überschwellige
Belastungen, die diese Botenstoffe (sogn. Myokine) in großer Zahl in unseren Kreislauf ausschütten und uns damit besonders wirksam vor Erkrankungen schützen. „Gerade in Zeiten, in denen uns ein Virus quasi ruhigstellt,“ sagt Immunologin Prof. Dr. Marion Schneider von der Uniklinik Ulm, „ist die Produktion an Myokinen besonders wichtig.“

Je mehr der Muskel gefordert wird, umso mehr laden Sie Ihre „Batterie“

Hierbei entspricht das Immunsystem eines gesunden, trainierten
Menschens einer geladenen Batterie, und die Myokine sind die „Ladestation“ für das Immunsystem. Alltagsbewegungen, wie Spazieren, Radfahren oder Gartenarbeit sind gesund und gut und helfen den am Ende eines Winters immer erschöpften Vitamin D – Haushalt wiederaufzubauen, führen aber nicht zu dem gewünschten „Aufladen“. Das ist der bedeutende Unterschied zwischen Alltagsbelastung und Training!

Und für ältere Menschen oder Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen ist besonders wichtig: Bewegen Sie sich möglichst viel und nutzen die drei Säulen (Ernährung, Entspannung und Motivation) intensiv zum Schutz Ihres Abwehrsystems. Starten Sie dann Ihr persönliches Trainingsprogramm erst nach einem Gesundheits- Check und unter professioneller Anleitung … sobald die Fitness-Studios wieder geöffnet haben.

Bis zur Wiedereröffnung versuchen wir vom INJOY diese vier Bausteine der Prävention in den Fokus aller Oldenburger zu rücken. In unseren Sozialen Medien werden Übungen und Tipps zum Training zu Hause, zur ausgewogenen Ernährung, zur Erholung und Motivation vermittelt. Und auch dieser Artikel kann hoffentlich seinen Beitrag zur Aufklärung und Unterstützung leisten. Den Mitgliedern steht zudem ein Online-Portal mit über 1000 Workouts für das Home-Training zur Verfügung.

Vorbeugen ist die beste Medizin!

In diesem Sinne – bleiben Sie gesund & munter,
Ihr INJOY-Trainer und Expertenteam

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.