Klarer Himmel
28°C  
32°C
Klarer Himmel

Keine Kampfmittelsondierung auf dem Fliegerhorst

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Oldenburg. Die Stadt hat alle Maßnahmen zur Kampfmittelsondierung auf dem Fliegerhorst bis auf weiteres eingestellt. Bei einem Verdachtsfall oder Fund soll in der aktuellen Situation der Coronakrise das Risiko einer möglichen Evakuierung nicht eingegangen werden. Dies wäre für alle betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner eine erhebliche Belastung, zuletzt mussten bei einer Bombenentschärfung bis zu 8.000 Menschen evakuiert werden.

Wann die Arbeiten zur Kampfmittelsondierung auf dem Fliegerhorst wieder aufgenommen werden, ist derzeit offen.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.