Kurzarbeitergeld bis Ende 2020 verlängert

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: pixabay.de

Die neue Regelung betrifft jetzt auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die bereits seit dem vergangenen Jahr Kurzarbeitergeld beziehen. So soll verhindert werden, dass die Zahlungen mitten in der Corona-Krise auslaufen. Von der neunmonatigen Verlängerung des Kurzarbeitergeldes durch das Bundesarbeitsministerium profitieren in Niedersachsen bis zu 6.300 Beschäftigte.

Bereits in der Nacht zu Donnerstag hatte die Große Koalition eine Aufstockung des Kurzarbeitergeldes beschlossen. Abhängig von den Familienverhältnissen, der Länge der ausgefallenen Arbeitszeit sowie der Dauer der Maßnahme, kann das neue Kurzarbeitergeld jetzt bis zu 87 Prozent des ausgefallenen Lohns betragen.

Aktuelle Informationen rund ums Kurzarbeitergeld finden Sie auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit:

https://www.arbeitsagentur.de/finanzielle-hilfen/kurzarbeitergeld-arbeitnehmer oder bei Twitter: @BA_NDS_Bremen

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.