Leichter Regen
21°C  
25°C
Leichter Regen

Land empfiehlt Verkürzung der Saison an Badeseen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Gewässerqualität wird erst ab dem 16. Juli kontrolliert.

Das Gesundheitsamt der Stadt Oldenburg teilt mit, dass auf Empfehlung des Landes Niedersachsen die Badesaison für die Badeseen innerhalb des Stadtgebietes für das Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie auf die Zeit vom 16. Juli bis zum 8. September verkürzt wurde.

An der niedersächsischen Nordseeküste, an Flüssen und an Binnenseen wird in der Badesaison regelmäßig die Qualität der Badegewässer kontrolliert. In den Vorjahren fand eine Beprobung immer im Zeitraum vom 15. Mai bis zum 15. September statt. In der Stadt Oldenburg werden hierzu vom Gesundheitsamt am Kleinen Bornhorster See und am Blankenburger See Ortsbegehungen vorgenommen und Wasserproben entnommen. Diese Proben werden im Niedersächsischen Landesgesundheitsamt, Außenstelle Aurich, insbesondere auf Bakterien hin untersucht.

Nähere Informationen und die Probenergebnisse können die Bürgerinnen und Bürger weiterhin wie gewohnt unter den folgenden Internetseiten einsehen:

 https://www.oldenburg.de/startseite/kultur/sport/freizeitsport/sport-im-und-am-see/badegewaesserqualitaet.html sowie http://www.badegewaesser.niedersachsen.de/

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.