Klarer Himmel
29°C  
32°C
Klarer Himmel

Modernste Jugendherberge im Nordwesten – setzt Maßstäbe für Aufenthaltsqualität

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: repo, krone

Offizielle Eröffnung + Schlüsselübergabe am 5. November 2019.

Der Andrang war groß, die Neugier noch größer: der rege Zuspruch der BesucherInnen zur Eröffnungsveranstaltung zeigt, mit welch Spannung und Vorfreude die neue Jugendherberge erwartet wurde. Das Warten hat sich gelohnt: Der Neubau an der Straßburger Straße ist auf den Tag genau fertig geworden und als mordernste Jugendherberge im Nordwesten ein neues Aushängeschild Oldenburgs. Davon konnte sich auch Ministerpräsident Stefan Weil überzeugen, der sich von Architektur und Einrichtung des Gebäudes beeindruckt wie begeistert zeigte. Oberbürgermeister Krogmann hob hervor: „Die neue Jugendherberge ist ein Vorzeigeprojekt unserer Stadtentwicklung. Der Standort ist bestens angebunden und trägt ganz besonders zur Quartierentwicklung des Bahnhofsviertels bei.“

Architekt Dr. Martin Selugga überreichte den Schlüssel zur Jugendherberge an Stefan Könner, Bauherrn und Geschäftsführer der GSG, und Herbergsleiter Markus Acquistapace. Könner bedankte sich zuvor bei allen Partnern, insbesondere auch beim Deutschen Jugendherbergswerk für das Vertrauen in die GSG.

Bei der anschließenden Besichtigung der Räume konnten sich die Besucher selbst von der zeitgemäßen, bedarfsgerechten Architektur und dem inklusiven Einrichtungs- und Beschäftigungskonzept überzeugen.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.