Klarer Himmel
28°C  
32°C
Klarer Himmel

Musikunterricht in den eigenen vier Wänden

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Erfahrungen im Online-Instrumentalunterricht- Entwicklung einer Perspektive?

Gerade in der Zeit der Isolation: nicht zur Schule oder in die Kita
gehen zu dürfen, keine Spielplätze zu betreten und sich nicht mit den
besten Freunden treffen zu können und dann auch nicht mehr in die
Musikschule gehen zu dürfen, war für alle unsere Schüler eine große
Einschränkung.

DER SOZIALE ASPEKT WÄHREND DES LOCK-DOWNS
Wir wollten, dass unsere Schüler nicht auch noch auf ein Stück Alltag
oder wöchentliche Routine verzichten müssen. Somit haben wir vom
ersten Tag an des Lock-Downs damit angefangen unseren Instrumentalunterricht online anzubieten. „Wenn ihr nicht zu uns kommen dürft, dann kommen wir zu euch“!
Dies war für uns Dozenten auch eine tolle Möglichkeit – aber auch
eine ganz neue Erfahrung – die Schüler während dieser Zeit ein Stück
weit weiter begleiten zu können. Hierbei ging es noch nicht einmal
in erster Linie um Leistungsabfrage oder Wissensbeurteilung, sondern vielmehr – wenn nicht sogar auch vorrangig – den sozialen Kontakt zu unseren Schülern zu pflegen und aufrecht zu erhalten und sie während dieser Krise musikalisch weiter zu motivieren.

DIE MÖGLICHKEITEN DES ONLINEUNTERRICHTS
Die Form des Online- Instrumentalunterrichts ist nichts Neues, aber
sie war in der Lockdown-Phase für uns Dozenten, aber auch für unsere
Schülerinnen und Schüler eine erst noch ungewohnte Alternative.
Um am Onlineunterricht teilnehmen zu können benötigten die Schüler
ein mobiles Gerät, z.B. Smartphone, Tablet oder Laptop. Unterrichtet
wurde dann per Skype, Facetime, WhatsApp, Zoom oder Jitsimeet.
Onlineunterricht hieß für uns, aber nicht nur von Bildschirm zu Bildschirm
unterrichten. Wir wollten auch unseren kleinen Musikanten
musikalisch zur Seite stehen. Die musikalische Früherziehung für
die kleinen ab 3 Jahren wurde in Form von kleinen YouTube Videos
vermittelt. Ich habe mir ein kleines „Filmstudio“ in der Musikschule
eingerichtet und kurze Videosequenzen erstellt., so dass auch unsere
kleinen Musikanten zu hause musikalische Inhalte in Form von Tänzen, Liedern, Bastelanleitungen von DIY Musikinstrumenten und rhythmischen Übungen erleben und zu hause vertiefen konnten. Dazu haben wir auf unserer Website eine Passwort geschützte Onlinemediathek für unsere Schüler eingerichtet, wo ich dann die Videos hochgeladen habe und die Schüler darauf zugreifen konnten. Wir haben es sogar geschafft mit Vorschulkindern unsere 1st Music Kids Kurse per Zoom Konferenz abzuhalten. Aber hier sind vor allem auch die Eltern gefordert, um die Kinder technisch zu unterstützen.

ONLINEUNTERRICHT ALS PERSPEKTIVE?
Diese für uns „neue“ Form des Instrumentalunterrichts kann auch
eine bedingte Perspektive sein. Den Vorteil, den wir im Onlineunterricht sehen ist ganz klar, dass die Schüler sich Fahrtwege zur Musikschule ersparen und so den Musikunterricht in ihren eigenen vier Wänden genießen können. Ein positiver Nebeneffekt des Onlineangebot ist, dass wir die Schüler zu hause an ihrem eigenen Instrument sehen und erleben konnten. So hatten wir auch mal die Gelegenheit konstruktiven Einfluss auf eine richtige und korrekte Körperhaltung am eigenen Instrument zu nehmen. Für die Zukunft wollen wir unseren Schülern, diesen Onlineunterricht, als Zusatzservice anbieten. Beispielsweise wenn sie krankheitsbedingt nicht in die Musikschule kommen können oder auch für unsere berufstätigen Erwachsenen, die auf Geschäftsreise sind und trotzdem ihren regelmäßigen Unterricht wahrnehmen wollen.

FAZIT
Abschließend möchte ich aus persönlicher Sicht erwähnen, dass der Onlineunterricht den qualitativen und vor allem direkten Präsensunterricht nicht ersetzen kann. Ein für mich wichtiger Aspekt ist, dass der persönliche Kontakt zum Schüler dabei einfach fehlt und das gemeinsame und zeitgleiche Musizieren über das Internet einfach noch nicht möglich ist.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.