Bedeckt
17°C  
22°C
Bedeckt

Nachbarschaftsplausch in NeuDonnerschwee

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: JL G / Pixabay

Gärtnern auf Balkon oder Terrasse.

Gute Tipps und Ideen und ein netter Austausch machen aus Balkongärtner*innen nette Nachbar*innen. Damit dies auch in Corona-Zeiten möglich ist, lädt der frisch gegründete Verein „NeuDonnerschwee verbindet e.V.“ alle Bewohner*innen auf dem ehemaligen Kasernengelände und umzu zu vier Online-Treffen ein: Immer mittwochs von 18.30 bis 19.45 Uhr. Am 12. Mai 2021 geht es los, die weiteren Termine finden am 2. Juni, 30. Juni und 21. Juli 2021 statt.

Paradies auf vier Quadratmetern

Die Balkonsaison hat gerade begonnen, es wird wärmer und alles beginnt zu sprießen. Viele haben Interesse am Gärtnern auf Balkon und Terrasse, möchten aber vielleicht noch ein paar Tipps bekommen oder andere an ihren Erfahrungen und ihrem Wissen teilhaben lassen. Dann ist der Nachbarschaftsplausch von NeuDonnerschwee genau richtig! Die Themen sind vielfältig: Blumen und Gemüse, Obst und Kräuter, Schatten und Sonne, Erde und Kompost, säen und pflanzen, vertikaler Anbau, Insekten und Vögel, Pflanzgefäße oder Regen und Sturm. Und vielleicht entwickelt sich dabei eine Tausch- und Verschenkbörse.

Digitaler Nachbarschaftsplausch mit Überraschung

Die Treffen finden als Videokonferenz statt. Nie gemacht? Kein Problem. Alle Teilnehmer*innen bekommen eine kleine technische Anleitung und können am Tag vorher einen Techniktest machen. Die Teilnahme funktioniert mit Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer, im Idealfall mit Kamera. Die Anmeldung erfolgt über die Website des Vereins www.neudonnerschwee-verbindet.de.

Und damit nicht alles nur online läuft, erhalten die Angemeldeten vorab eine kleine Überraschung passend zum Thema.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Scroll Up