Leichter Regen
2°C  
5°C
Leichter Regen

Neue Selbsthilfegruppe Endometriose/Adenomyose

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Endometriose ist eine Erkrankung, die relativ weit verbreitet, jedoch immer noch wenig bekannt ist. Betroffene Frauen, die sich austauschen und mit ihrer Krankheit nicht mehr allein fühlen möchten, können sich an die BeKoS (Beratungs- und Koordinationsstelle für Selbsthilfegruppen e.V.) wenden, wo gerade eine neue Gruppe zu diesem Thema gegründet wird. Es soll um Informationsaustausch, den Umgang mit dieser chronischen Erkrankung und den einhergehenden Schmerzen gehen. Therapiemöglichkeiten und –erfahrungen können ebenso Thema sein wie Sexualität bei Endometriose, (unerfüllter) Kinderwunsch und soziale, psychische und physische Auswirkungen der Erkrankung. Weitere Informationen erhalten Sie bei der BeKoS unter 0441-88 48 48.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Scroll Up