Überwiegend bewölkt
21°C  
25°C
Überwiegend bewölkt

Neue Seniorenbegleiter gesucht

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: pixabay.de

Die Gemeinde Edewecht hat 2018 die Erstellung einer Demografiestudie in Auftrag gegeben. Dieser zufolge wird der Anteil der über 65-Jährigen im Gemeindegebiet um rund 40 % von 4.308 (2017) auf etwa 6.000 (2035) ansteigen. Mit diesem Anstieg verbunden ist ein stetig wachsender Anteil an pflegebedürftigen Hochbetagten ab 80 Jahren. Diese Altersgruppe ist nicht selten auf unterstützende pflegende Leistungen in der eigenen Wohnung oder vollstationäre Unterbringung in Heimen angewiesen.

Seniorenarbeit beschränkt sich aber nicht nur auf die Feststellung von Betreuungsbedarf in stationären Pflegeeinrichtungen. Vielmehr gilt es, den Wunsch der Seniorinnen und Senioren, möglichst lange in der eigenen Wohnung verbleiben zu können, zu respektieren und zu unterstützen. Dieses betrifft insbesondere alleinlebende ältere Menschen in der Gemeinde.

Dazu bietet die kvhs Ammerland ab dem 20. Februar jeweils donnerstags von 14:30 bis 17:00 Uhr in Kooperation mit der Freiwilligenagentur und dem Seniorenstützpunkt im Landkreis Ammerland das Qualifi zierungsprogramm „Duo – ehrenamtliche Seniorenbegleitung“ an. „Die Qualifizierung richtet sich an engagierte Menschen jeden Alters, die Freude im Umgang mit älteren Menschen haben und sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit interessieren. Im Mittelpunkt der Ausbildung steht die Vermittlung von Verständnis und Einfühlungsvermögen in die Lebenswelt der Seniorinnen und Senioren. Sie umfasst Grundlagen für die Kommunikation, informiert über Alterserkrankungen und refl ektiert die eigene Motivation für die ehrenamtliche Tätigkeit. Damit vermittelt die Fortbildung all jene Kompetenzen, die nötig sind, um ältere Menschen zu Hause, in Seniorenkreisen oder in Seniorenheimen zu begleiten und im Alltag zu unterstützen.“ (aus: Programm KVHS – Kurs 1201 | DUO – ehrenamtliche Seniorenbegleitung)

Die Qualifizierung umfasst auch zwei Samstage von 9:00 bis 15:00 Uhr. Zusätzlich hospitieren die Teilnehmer jeweils 20 Stunden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch an Frau Melanie Hauber vom Seniorenstützpunkt unter 04488 562760 oder an Herrn Gerhard Albers, Fachbereichsleiter bei der kvhs Ammerland unter 04488 565110.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.