Überwiegend bewölkt
7°C  
9°C
Überwiegend bewölkt

Outdoor-Huulbessen – Die Kolumne

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Oh man, jetzt das schon wieder. Ich will ja nicht darauf hören, aber es geht gar nicht anders – so laut, so unregelmäßig, so nervig. Herbstzeit ist wieder Laubpuster-Zeit. Wer hat die Dinger eigentlich erfunden? Muss man die Blätter überhaupt von A nach B pusten? Das waren noch Zeiten, als einfach nur ein Besen in die Hand genommen wurde. Heute geht es nicht mehr ohne diese Outdoor-Huulbessen *).

Und die sind mittlerweile wie Corona und gehen über das ganze Jahr! Irgendwie ist das ja auch schräg oder? – Überall im Alltag wird „Erleichterung“ durch E-Motoren, Benzin-Motoren, Automatik gesorgt und am Abend wird therapiert und trainiert, um Haltungsschäden durch zu viel Sitzen, mangelhaft ausgebildete Muskulatur und fehlende Bewegung wieder auszugleichen (professionelle Firmen sind hier mal etwas ausgeklammert.).

Also ran an den Besen, die Harke, den Spaten, an die analogen Geräte des Gartens und losgefegt. Zur Not kann man sich auch einfach draufsetzen und um die Ecke sausen, um den Spaßfaktor zu erhöhen oder – für manche Giftknilche – verhaltensgerecht zu agieren.

Dann kommt ja auch noch der Aspekt der Uhrzeit dazu. Die Dinger scheinen ja nur vor 7 Uhr, zwischen 12 und 14 und nach 18 Uhr zu funktionieren. Manchmal kommt so ein Outdoor-Huulbessen ja schon vor dem ersten Vogelzwitschern zum Einsatz. Obwohl – so viel Vogelzwitschern ist ja gar nicht mehr, dafür sorgen schon Monokultur, Herbizide, Pestizide und über 13 Millionen Katzen, aber dazu mehr in einer anderen Ausgabe. Die Laubpuster und weitere motorbetriebene Gartengeräte nehmen natürlich Arbeit ab, aber vielleicht kann manch einer besser mal die Arbeit annehmen. Wie eine Challenge, statt rambomäßig mit dem Laubpuster übers Gelände zu fräsen, einfach eine sportliche Auszeit gestalten. Außerdem muss auch nicht jedes Blatt, welches sich noch im freien Fall befindet, gleich künstlich weggepustet werden …

*) Huulbessen (Plattdeutsch) = Staubsauger. Die erwähnten Laubpuster saugen zwar nicht, sondern pusten, aber das passte gerade so schön im Text
by Ilka Marita

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Scroll Up