Überwiegend bewölkt
24°C  
27°C
Überwiegend bewölkt

Power statt Müdigkeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: freepik

Die Popularität von Fasten- und Diätkuren im Frühjahr ist ungebrochen. Viele Menschen möchten so im Winter gesammelte Pfunde loswerden und den Körper bei der Entgiftung und Entschlackung unterstützen. Es gibt inzwischen viele Studien, die dem Fasten einen gesundheitlichen Wert bestätigen, der von erholtem Darmmilieu über die Reduktion von Entzündungen im Körper bis hin zu Stressreduzierung reicht. Vor dem Fasten sollte man allerdings Rücksprache mit seinem Arzt halten, ob medizinische Gründe vorliegen, die dagegen sprechen – etwa eine Herz- oder Nierenschwäche. Damit die Körperzellen gesund funktionieren, werden verschiedenste Mineralsalze benötigt. Schüßler-Salze etwa sind speziell aufbereitete Mineralsalze, die von Dr. Wilhelm Schüßler entwickelt wurden, um den Mineralstoffhaushalt in den Zellen wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die Schüßler-Salze Nr. 10, 5 und 9 (z. B. von DHU, aus der Apotheke) können eine Frühjahrskur unterstützen: Das Mineralsalz Nr. 10 (Einnahme morgens), Natrium sulfuricum wird als „Salz der inneren Reinigung“ bezeichnet. Mittags folgt Mineralsalz Nr. 5, Kalium phosphoricum, das „Salz der Nerven und Psyche“. Abends ist das „Salz des Stoffwechsels“, Nr. 9, Natrium phosphoricum, angesagt. Während der Kur lässt man jeweils 2 Tabletten zu den angegebenen Zeiten und mit etwas Abstand zu einer Mahlzeit im Mund zergehen.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.