Ein paar Wolken
22°C  
32°C
Ein paar Wolken

Ran ans MACH|WERK!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Mehr Geld für innovative Kulturprojekte – Ausschreibung startet jetzt

Oldenburg. Oldenburgs Fonds für innovative Kulturprojekte geht in die vierte Runde – und das mit viel Rückenwind. Das Fördervolumen wurde auf 80.000 Euro verdoppelt. Ein großer Vertrauensvorschuss an die junge Szene. Allerdings einer, der mehr als gerechtfertigt scheint.

Im vergangenen Jahr ist der Fonds unter dem Namen „MACH|WERK“ neu gestartet. Der Relaunch war ein voller Erfolg: Die Zahl der Einreichungen hat sich gegenüber dem Vorjahr verdreifacht, die beantragte Summe nahezu vervierfacht. Vor allem aber stimmte die Qualität. Viele aufregende, ungewohnte Ideen wurden eingereicht. Beispiele aus den letzten Monaten sind die Outdoor-Galerie „Kunst statt Kommerz“ von The Hidden Art Project, der Ein-Personen-Theatersaal „Die Loge“ von Mathilda Kochan und Clara Kaiser oder „Kulturelli“, einer Fahrradtour zu Kunstwerken und Kulturstätten von Menso von Ehrenstein und Gesine Geppert.

MACH|WERK ist als Probier- und Experimentierformat für (tendenziell) junge Akteure fest etabliert und ergänzt Oldenburg um bisher unbekannte Facetten. Das sah auch die Oldenburger Kulturpolitik so, die den Ansatz nun verdoppelt hat. „Die deutliche Erhöhung war richtig“, bewertet Oberbürgermeister Jürgen Krogmann die Entwicklung. „Die bisherigen Ideen haben die Oldenburger Kultur bereichert. Die Innovationen machen Oldenburg noch vielfältiger und lebendiger. Gerade für Lebensgefühl jüngerer Menschen ist das relevant.“

Rund zweieinhalb Monate sind nun Zeit, um neue Ideen zu entwickeln, kreative Projekte zu planen oder innovative Formate zu konzipieren. Bis zum 22. August 2021 sollten diese beim Kulturbüro der Stadt Oldenburg, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg, E-Mail kulturbuero@stadt-oldenburg.de, vorliegen. Die Entscheidungen fällt der Kulturausschuss in seiner September-Sitzung. Die Realisierung der Projekte kann anschließend vom Oktober 2021 bis zum September 2022 erfolgen. Also: her mit den Ideen, Oldenburg braucht neue MACH|WERKE!

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Scroll Up