Überwiegend bewölkt
4°C  
6°C
Überwiegend bewölkt

Rubens Secondhandshop

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: Britta Hartmann

Zweite Chance für tolle Kleidung
Im Rubens Secondhandshop kommt getragene Damenmode groß raus

Bei Gabriele Friese darf wieder zu den üblichen Öffnungszeiten gestöbert
werden (natürlich unter den empfohlenen Hygiene- und Abstandsverordnungen).
In ihrem Rubens Secondhandshop im Scheideweg können
sich die Kundinnen auf stilvolle Damenmode in großen Größen freuen.

Gebrauchtes und gut Erhaltenes anzubieten, ist für Gabriele Friese Motivation wie Herzensangelegenheit: „Gute Kleidung ist es wert, mehrmals getragen zu werden.“ Neue Mode, neue Freude und der respektvolle Umgang mit Ressourcen – das ist die Philosophie von Rubens Secondhand.

Secondhand – schont die Umwelt und den Geldbeutel

Immer mehr Menschen überdenken ihr bisheriges Konsumverhalten
und wie sie selbst bewusster und umweltfreundlicher leben können. Kleidung
nicht jedes Mal neu zu kaufen (und damit die globale Überproduktion
zu unterstützen), sondern vielmehr bereits getragene Stücke ist dabei
ein guter Schritt Richtung Klimaschutz. Zudem ist Secondhandmode
sehr viel günstiger als Neuware, ohne dass man als KäuferIn qualitativ
zurückstecken müsste. Oftmals lassen sich richtige Schätze fi nden – so
auch bei Rubens Secondhandshop. Gabriele Friese achtet sehr auf gute
(Marken)Qualität. Dazu passt auch, dass sie neben ihrem Secondhand-
Sortiment auch Neuware anbietet – ein hochwertiges Damenmodelabel
aus Schweden.

Auch in der Ladeneinrichtung fi ndet sich der nachhaltige Gedanke wieder
– viele Möbel wie etwa ein schönes altes Küchenbüffet (Foto oben
rechts) sind von Gabriele Friese aufbereitet worden.

Mit Videos und Social Media durch den Lockdown

In der Zeit, in der Gabriele Friese ihren Laden schließen musste, hat sie
dennoch Kontakt zu ihren Kundinnen gehalten – per Video hat sie Teile
ihres Sortiments vorgestellt und diese dann in den sozialen Medien
geteilt. Das ist bei den Kundinnen sehr gut angekommen, die nach wie vor ihre Lieblingsstücke und die Empfehlungen über den Online-Shop erwerben können. Umso schöner aber, wenn jetzt auch wieder ein persönlicher Besuch und ein Schnack im Scheideweg 163 möglich ist.
Der Rubens Secondhandshop nimmt auch Kleidung in Kommission an.
Für die Abgabe ist eine telefonische (Tel. 0441-93339601) oder persönliche
Terminabsprache zu den Geschäftszeiten erforderlich.

Rubens Secondhandshop
Inh. Gabriele Friese
Scheideweg 163
Tel.: 0441 93339601
Monil: 01724377680

info@rubens-secondhandshop.de
www.rubens-secondhandshop.de
Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag:
10:00 Uhr bis 12:30 Uhr, 14:30 Uhr
bis 18:00 Uhr

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!