Überwiegend bewölkt
21°C  
25°C
Überwiegend bewölkt

Ruhige Ostertage in Oldenburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Ordnungsamt hat nur wenige Verstöße zu beanstanden.

An den Ostertagen hat sich der weitaus überwiegende Teil der Oldenburger Bevölkerung an die Vorgaben und Regelungen über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie gehalten. Von Karfreitag bis Ostermontag wurden zwar mehrere Personengruppen, die sich auf öffentlichen Plätzen befanden, aufgelöst. Außerdem wurden Platzverweise auf Spielplätzen ausgesprochen. Insgesamt waren es aber sehr ruhige Ostertage. Es wurde lediglich ein Bußgeldverfahren eingeleitet (Verstoß gegen das Abstandsgebot).

Hier ein Überblick:

10. April 2020

• Auflösung von fünf Personengruppen an verschiedenen öffentlichen Plätzen, darunter eine 4er Gruppe, die beim Eintreffen der Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsamtes die Flucht ergriffen hat. Eine Person konnte etwas später angetroffen werden, und es wurde ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet.

• Es wurden acht Platzverweise auf insgesamt drei Spielplätzen ausgesprochen.

 11. April 2020

• Auflösung von drei Personengruppen an verschiedenen öffentlichen Plätzen.

• Es wurden neun Platzverweise auf insgesamt vier Spiel- und Sportplätzen ausgesprochen.

 12. April 2020

• Auflösung von zwei Personengruppen an verschiedenen öffentlichen Plätzen.

• Es wurden drei Platzverweise auf einem Spielplatz ausgesprochen.

 13. April 2020

• Auflösung von einer Personengruppe mit drei Personen auf einem Schulgelände.

• Es wurden acht Platzverweise auf vier Spiel- und Sportplätzen ausgesprochen.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.