Sozialverband SoVD nutzt „Equal Pay Day“ zum Protest gegen Altersarmut von Frauen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Frauen müssen endlich genau so viel verdienen wie Männer!

Oldenburg-Delmenhorst. Frauen bekommen für den gleichen Job noch immer weniger Gehalt als ihre männlichen Kollegen – und zwar 21 Prozent. Diese ungleiche Bezahlung hat gerade im Hinblick auf die Rente direkte Konsequenzen für die Betroffenen. Denn: Wer weniger verdient, ist im Alter auch eher von Armut bedroht. Gegen diese Ungleichbehandlung wendet sich der Sozialverband Deutschland (SoVD) anlässlich des  internationalen „Equal Pay Days“ und weist dabei hin auf die SoVD-Kampagne „Wie groß ist dein Armutsschatten?“ Das Gesicht der Armut ist immer noch weiblich. Das hat viele Gründe – und es gibt zahlreiche Stellschrauben, an denen gedreht werden müsste. Doch die Politik tut hier viel zu wenig. „Deshalb setzen wir uns in Oldenburg und Delmenhorst dafür ein, dass Frauen eine Stimme bekommen und die notwendigen Maßnahmen angeschoben werden“, erläutert SoVD-Regionalleiter Dr. Jörg Hülper. Er macht die grundsätzlichen Forderungen des SoVDs klar: „Wir wollen gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Außerdem müssen Pflege- und Erziehungszeiten noch stärker bei der Rente berücksichtigt werden. Nur so kann Altersarmut wirksam verhindert werden.“

Im Rahmen der landesweiten Kampagne „Wie groß ist dein Armutsschatten?“ setzt sich Niedersachsens größter Sozialverband mit vielen Facetten von Armut auseinander, legt aber einen besonderen Schwerpunkt auf die Armutsgefährdung. Denn: Viele Menschen wissen nicht, dass sie von Armut bedroht sind.

Kontakt: Dr. Hergen H. Riedel, Sprecher SoVD Oldenburg-Delmenhorst, 0179/3913187,oldenburg@sovd-presse.de, SoVD Sozialberatung, 0441 / 2 68 87

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.