Klarer Himmel
26°C  
30°C
Klarer Himmel

Tatort Osternburg und Zu Fuß durch’s Ziegelhofviertel

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Exkursionen des Stadtmuseums starten wieder.

Nach den Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen bietet das Stadtmuseum wieder Exkursionen in Oldenburg und umzu an. Tickets gibt es in der Tourist Information im Lappan oder im Internet unter www.ticket2go.de. Bei allen Exkursionen gilt eine Maskenpflicht, die Teilnehmeranzahl wurde begrenzt. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.stadtmuseum-oldenburg.de.

Am Dienstag, 9. Juni, findet die beliebte Stadtteil-Radtour auf den Spuren des Verbrechens statt: „Tatort Osternburg“. Sie führt zu den Schauplätzen von Gaunereien, Mord und Totschlag in Osternburg, während Stadtführerin Christine Krahl am jeweiligen Ort des Geschehens von Gräueltaten vergangener Zeiten und unglaublichen Verbrechen unserer Tage erzählt. Die Tour führt im gemütlichen Tempo über rund 12 Kilometer, Treffpunkt ist der Osternburger Markt (Bremer Straße). Beginn ist um 18 Uhr, die Tickets kosten 10 Euro.

Am Donnerstag, 11. Juni, wird eine Exkursion „Zu Fuß durch das Ziegelhofviertel“ angeboten. Das Viertel hat sich in den letzten 120 Jahren rasant entwickelt. Der dort aufgewachsene Gästeführer Bernd H. Munderloh veranschaulicht die architektonische Entwicklung und erzählt Spannendes über die Geschichte des beliebten Wohnviertels. Auf dem Rundgang werden geheime Gänge und Fledermausquartiere entdeckt sowie Straßennamen entschlüsselt. Treffpunkt ist der Friedrich-August-Platz, Beginn ist um 18 Uhr. Tickets gibt es für 8 Euro.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.