Leichter Regen
20°C  
23°C
Leichter Regen

Theaterbesuch in Bremerhaven

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Es beginnt mit einem Kuss auf die Schulter der polnischen Komtesse Laura Nowalska und deren Schlag mit dem Fächer gegenüber dem Übeltäter, dem sächsischen Obersten Ollendorf, und schon ist die Operette „Der Bettelstudent“ im Gang. Am Ende ist der rachsüchtige Ollendorf brüskiert und die von ihm zur Intrige eingesetzten Häftlinge/Studenten werden mit der Doppelhochzeit und der Mitwirkung an der polnischen Rückeroberung Krakaus zu Gewinnern des Schwindels. Zu dieser Aufführung, die zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Operetten zählt, hatte der bvo Ofenerdiek eingeladen und unter der Federführung von Ingrid Wachtendorf im März eine Fahrt ins Stadttheater Bremerhaven organisiert. In Carl Millöckers Operette erlebten wir eine abwechslungsreiche Mischung aus Intrige, Boulevard, Revue und Edelkitsch. Sicherlich kommt in dieser locker-leichten Unterhaltung der ernste politische Hintergrund mit dem Aufstand der Polen gegen die Sachsen in Krakau zu kurz, doch konnten schauspielerische Leistungen, Gesang, farbenfrohe Kostüme und nicht zuletzt das fabelhafte philharmonische Orchester überzeugen und ließen die Besucher aus Ofenerdiek einen köstlichen amüsanten Theaternachmittag erleben. Anschließend ging es in das Restaurant „Villa Seebeck“, wo uns ein leckeres kalt/warmes Büfett erwartete und damit den gelungenen Theaterbesuch komplettierte. Daher ein herzliches Dankeschön an Frau Wachtendorf für die perfekte Organisiation!

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.