Überwiegend bewölkt
23°C  
27°C
Überwiegend bewölkt

TopDogs Media überzeugt Partner der EWE-Baskets

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Foto: Hans Günter Rostalski, Ulf Duda

Rekordbeteiligung mit viel Bämm beim Treffen in Tweelbäke.

Mit rd. 100 Teilnehmern war die 18. Unternehmerrunde des Basketball Business Clubs der EWE-Baskets in den Räumen von TopDogs Media ein voller Erfolg. Schon beim Eintritt in die Studios der Video- und Onlinemarketing-Experten an der Gerhard-Stalling-Straße staunten die Besucher nicht schlecht. Zu sehen gab es eine Kopie des originalen „DeLorean“ aus dem Filmklassiker „Zurück in die Zukunft“. Ein Hauch von großer, weiter Filmwelt mitten im Tweelbäker Gewerbegebiet.

TopDogs Geschäftsführer Eike Adler präsentierte den Gästen einen unterhaltsamen Streifzug durch die 15jährige Erfolgsgeschichte seines Unternehmens, das Mitglied in der Interessengemeinschaft Kreyenbrück ist. Begonnen hat es mit einer Trainingsplattform für Hunde. Mit frischen Ideen nahm man an der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ teil. Inzwischen haben sich die TopDogs vor allem auf die Produktion skalierbarer Videos für Social-Media Kampagnen mit neuen Ansätzen für erfolgreiche Werbespots konzentriert.

Starke Kampagnen mit viel Bämm und Kawumm

Der Clip wird vom oft überraschenden Storybord bis zur Post-Produktion zielgenau auf den jeweiligen Kunden zugeschnitten. Das gilt auch für die anschließende Marketing-Strategie und das Ausspielen auf digitalen Kanälen.

Die TopsDogs Geschäftsführer Eike Adler, Richard Kolodziej und Maik Thomas bieten mit ihrem professionellen Team starke Kampagnen mit „viel Bämm“und „viel Kawumm“, so Eike Adler in seiner überzeugenden Präsentation.

Foto: Ulf Duda

EWE-Baskets-Geschäftsführer Hermann Schüller freute sich, einen innovativen Partner wie TopDogs Media zu den Unterstützern des erfolgreichen Basketball-Teams zählen zu können. Mit dem Verlauf der bisherigen Saison ist er zufrieden. In der Bundesliga liegt man auf Play Off-Kurs. Im Eurocup strebt man im entscheidenden Gruppenspiel gegen die Griechen aus Patras (3. März, 20.00 Uhr Große EWE-Arena) den erstmaligen Einzug in ein Viertelfinale eines europäischen Wettbewerbs an.

Die zahlreichen Gäste des Abends und der Premium-Partner TopDogs würden das sehr begrüßen. Sie nutzten die Gelegenheit zu einem regen Austausch mit vielen inspirierenden Gesprächen. Vielleicht sogar über eine neue Kampagne mit TopDogs?

Und woher kommt dieser ungewöhnliche Name?. Eike Adler erklärt das so: „In der Gesellschaft und im Sport kennt man die sogenannten Underdogs. Sie sind meist symphatisch aber nicht immer erfolgreich. Das wollen die Tweelbäker Video- und Marketingexperten mit ihren ungewöhnlichen Kampagnen aber unbedingt sein. Und so wurde aus Underdogs eben TopDogs. Weitere Infos unter www.topdogs.de

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.