Bedeckt
7°C  
9°C
Bedeckt

Weltkindertag am 20. September 2020 – „Ein Tag zum Nachdenken über Kinderarmut und Bildungschancen.“

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Am kommenden Samstag, den 20. September steht auf dem Kalenderblatt: Weltkindertag. „Kein Grund zu feiern, sondern eine gute Gelegenheit, um auch an Kinderarmut und Bildungschancen für alle zu erinnern“, meint Jürgen Bley, Vorsitzender des SoVD-Kreisverbandes Wesermarsch. „Denn Kinderarmut ist nicht nur in den großen Städten Zuhause, sondern auch bei uns“. In der Wesermarsch  gilt fast jedes sechste Kind  als „arm“.

In Deutschland wächst mehr als jedes fünfte Kind in Armut auf. Das sind 2,8 Mio. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. In der Wesermarsch beträgt 2019 der Anteil der Kinder unter 18 Jahren, die in Familien mit SGB II-Bezug (Hartz IV) leben, 16,4 Prozent, so eine Bertelsmann Studie „Wie sich die Corona-Krise auch auf die familiäre Lage und die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen niederschlägt, ist kaum absehbar“, sagt Bley. „Die Corona-bedingten Schulschließungen haben vor Augen geführt, wie stark der Bildungserfolg von der sozialen Herkunft abhängt. Wenn Kinder und Jugendliche von ihren Eltern beim Fernunterricht unterstützt werden können, haben sie weit bessere Chancen, ohne große Wissenslücken durch die Pandemie zu kommen, als andere“, sagt Bley. „Die Unterschiede in der häuslichen Ausstattung mit PCs und einem ruhigen Lernplatz können die Schiefläge in der Bildung weiter verstärken.“

Die Corona-Krise wird die Situation für arme Kinder und ihre Familien verschärfen. Bley: „Die Vermeidung von Kinderarmut gehört ganz nach oben auf die sozialpolitische Agenda. Wir brauchen eine deutliche und vor allem bedarfsgerechte Anhebung der Grundsicherung, damit auch benachteiligte Kinder und Jugendliche sich mit erforderlicher Technik für die Schule ausstatten können“. Dabei sei, so Bley, Kinder- und Jugendarmut immer auch Familienarmut. Das zeige sich besonders  beim  “home schooling“ und seinen Grenzen etwa in Familien mit mehreren Kindern.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Scroll Up