Klarer Himmel
28°C  
32°C
Klarer Himmel

Wohlfühltipp von Britta Hartmann

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Laut Studien denken wir im Schnitt ganze 60.000.000 Gedanken pro Tag. Die meisten davon sind unbewusst. Viele Gedanken wiederholen sich. Sie sind ermüdend und oftmals bewertend. Über andere, über Ereignisse und uns selbst. „Der Gedanke kann Berge versetzen“, wenn wir an uns und an das was wir erreichen wollen, glauben. Der Gedanke kann aber auch Berge abbauen und tiefe Täler entstehen lassen. Gedanken, die uns abwerten, an uns selbst zweifeln lassen. Wir denken, dass andere genauso über uns denken. Wie schnell entstehen „Gedankenläuse“, die sich rasend schnell vermehren, mehr werden, immer mehr, bis sie sich verselbstständigen und Deine wunderschönen „Gedankenblumen“, die blühen und wachsen wollen, langsam aber wirkungsvoll befallen und zerfressen. Du bist, was Du denkst. Du bist das, was in Deinem Kopf passiert. Um aus diesem Gedankenwust herauszukommen, bedarf es eines guten „Kammerjägers“ der irgendwo tief in uns schlummert. Der „Innere Meister“ (oder Meisterin) Deine innere Summe, die genau weiß, was richtig ist, auf die
Du vertrauen kannst. In der Meditation kann dieser innere Meister zu Wort kommen und Dich darin unterstützen, Deine Gedankenläuse zu verjagen, um klar zu werden und zu sein. Um zu erlernen, bewusster zu erkennen, was in Deinem Kopf vorgeht. Damit Du das, was Du denkst, bewusst wahrnimmst nicht nur denkst, sondern bist. Du mit Deinen Gedanken Deine Berge dahin versetzt, wo Du sein willst.

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

OYJO Newsletter

Abonnieren und News direkt ins Postfach!

Dankeschööön!

Vielen Dank, dass du uns über dein Event informiert hast!

Wir werden uns deinen Beitrag prüfen und dann bei unseren Events anzeigen.